Aus einer Meldestelle werden Wohnungen

Aus der damaligen Meldestelle in Hohenschönhausen werden 3 sehr schöne moderne Eigentumswohnungen. Vor vielen Jahren konnten sich die jungen Erwachsenen Ihren ersten Personalausweis in der Orankestrasse 85 abholen. Nun werden bald die Eigentümer Ihre Gäste auf den Balkon einladen oder im Gartenbereich den Grill anwerfen.

Es war eine Herausforderung aus dem Altbestand einen Neubau zu errichten. Nur die äußeren Grundmauern blieben stehen. Das war die Forderung vom Bauamt. Alle anderen Bauteile wurden neu erstellt. So entsanden 3 Eigentumswohnungen von 140 bis 164 m² Wohnfläche mit einen Balkonbereich über die gesamte hintere Fassade. Die Räume wurde großzügig gestaltet. Da wird das wohnen Spass machen.

Am 18.07. war der erste Tag der offenen Tür. Die Begeisterung von über 30 potentiellen Bewerbern war groß. Im September werden den letzten Arbeiten an den Außenanlagen die Wohnungen übergeben werden.

Aktuelles

Für unseren Bauherren B&O Bau Hamburg GmbH liefern und montieren wir 2021 - 2022 an einem 13-geschossigen… weiterlesen
Für die Wohnungsgenossenschaft FORTUNA Wohnungsunternehmen eG errichten wir 2022 und 2023 in der… weiterlesen
Für unseren Auftraggeber Weissenseer 26 Projekt Bau GmbH erstellen wir in der Sickingenstraße 2-3 in 10553… weiterlesen
Aufzugsergänzungen an den Objekten Blumberger Damm 188-192, Ringenwalder Straße 3-19, Hohensaatener Straße… weiterlesen
Der Dachstuhl des Rohbaus im Feldberger Ring 18, 18a, 20 wurde heute, am 05.11.2021 in einer feierlichen… weiterlesen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige sind essentiell, während andere uns helfen unsere Webseite und das damit verbundene Nutzerverhalten zu optimieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit über die Privatsphäre-Einstellungen einsehen, ändern und/oder widerrufen.

Einstellungen anpassen Alle akzeptieren